muskelkrampf

Muskelkrampf – Hilfe bei Muskelkrämpfen

Muskelkrämpfe

  • Muskelkrämpfe entstehen durch ein Ungleichgewicht in der Muskulatur. Z.B Magensiummangel, Kaliummangel, Vitamin-Mangelzustände

Verhalten bei Muskelkrämpfen

Im Krampfzustand ist der Muskel minderdurchblutet und damit in seiner Dehnbarkeit eingeschränkt, so dass durchaus eine Muskeldehnungsverletzung durch aktives Gegendehnen die Folge sein kann. Besser wären der Elektrolytausgleuch und muskelentspannende Maßnahmen wie Wärmezufuhr oder leichte Oberflächenmassagen um die Krämpfe zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.