wie-viel-wasser-sollte-ich-trinken/

Wie viel Wasser sollte ich trinken?

  • Wie viel trinken? 2,5 – 3 Liter pro Tag
  • Wie viel Flüssigkeit verliert der Körper pro Tag?
  •  Was passiert bei einem Mangel?

Ich empfehle, 2,5 – 3 Liter pro Tag zu trinken. Für viele, vor allem Frauen stell das trinken oft eine Qual dar. Es wird einfach oft vergessen und nicht dran gedacht. Für mich als Ernährungsberaterin ist es oft erstaunlich, wie wenig und was getrunken wird. Doch, wie kann man das Problem ändern! Warum es wichtig ist, wirst du hier im Beitrag erfahren.

 

Ich empfehle jedem, die täglich Wasserzufuhr im ersten Schritt, von der Ausgangslage aus etwas zu erhöhen. Trinkt z.B. jemand 0,5 Liter Wasser pro Tag, so ist meine Empfehlung erstmal auf 1,5 Liter zu erhöhen. Falls du magst, berate ich dich gerne und individuell zum Thema: Ernährungsberatung Berlin

 

Sportler müssen natürlich mehr trinken.

Der Menschlicher Körper besteht zu ca. 70% aus Wasser. Es ist also offensichtlich, dass wir dem Körper Wasser / Flüssigkeiten zuführen müssen, damit er langfristig funktionsfähig bleibt.

 

 

Wasser hat im Körper folgende Aufgaben:

  • Transport von Nährstoffen in und aus der Zelle
  • Wärmeregulierung
  • Abtransport von Giften und Schlacken
  • Wärmeregulierung
  • Anregung der Nierentätigkeit
  • Beschleunigung des Stoffwechsels
  • Versorgung des Körpers mit Mineralstoffen (z.B. Heilwasser)

Wie viel Flüssigkeiten verliert der Körper?

Der Körper verliert jeden tag in etwa 2,5 Liter an Flüssigkeit, über den Urin, der Atmung und Haut. Durch die zusätzliche Aktivität, Schwitzen, oder Fieber verliert der Körper noch mehr Flüssigkeit. Dafür alleine sollten schon mindestens 1,5 Liter, oder mehr getrunken werden. Durch Nahrung, die wir täglich aufnehmen werden ca. 1 Liter aufgenommen.

Was passiert, wenn du zu wenig trinkst?

Ein Wassermangel bringt akute Folgen mit sich: Die Prozesse im Körper werden runtergefahren, das Blut verdickt sich, die Stoffwechselprozesse verlangsamen sich, das Herz pumpt schneller. Die Leistung des Gehirns wird vermindert…

Nicht nur die Prozesse fahren runter, dein Körper sendet folgende Signale.

  •  Kopfschmerzen
  • Trockene Haut
  • Müdigkeit und Schwindel

und das sind nur drei genannte Punkte, es kann noch viel schlimmer werden. Nach 3 – 5 Tagen, ohne Wasser werden die Nieren entwässert und die Blutgefäße angefriffen, was letzendlich zu einer Vergiftung im Körper und zum Nierenversagen führt. Die Nebenwirkungen sollten dir bewusst sein und ein Ansporn genug sein, täglich ausreichend zu trinken.

 

Du hast Fragen zu deiner Ernährung?

Du möchtest dich beraten lassen, dann kontaktiere mich. Du kannst unverbindlich anfragen, es kostet dich keinen Cent. Nach nach einem Gespräch und Einigung, welches Angebot du haben möchtest, sind kosten fällig.

Ich kann deine bisherigen Essgewohnheiten analysieren, dir erste Tipps für eine gesunde und ausgewogene Ernährung geben, alternativ zu verschiedenen Zielen.

Vorteile einer gesunden Ernährung

  • Gesund abnehmen
  • Leistungsfähiger werden
  • gesünder Leben

Hier kostenlos anfragen!

=> Ernährungsberatung in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.